Wir treffen uns im Capitol!

Capitol Mannheim
Waldhofstr. 2 • 68169 Mannheim

Tel.: 0621 / 40 17 14 - 0 • Fax: 0621 / 40 17 14 - 30

www.capitol-mannheim.de • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Längst ist aus dem einstigen Filmpalast ein bedeutendes Live- & Veranstaltungshaus geworden. Mit Konzerten und Musicals, die große Unterhaltung versprechen. Mit rauschenden Parties & einem Kindertheater für die jüngsten Gäste. Das Capitol Mannheim ist eine der führenden Kultureinrichtungen der Stadt - und sein abwechslungsreiches Programm ein Markenzeichen für die kulturelle Vielfalt der Region. Eine wichtige Basis für die Zukunft des Hauses ist die Unterstützung durch den Capitol-Freundeskreis  Modern Times - Kooperation mit der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

.

Wir treffen uns im Capitol!

Capitol Mannheim
Waldhofstr. 2 • 68169 Mannheim

Tel.: 0621 / 40 17 14 - 0 • Fax: 0621 / 40 17 14 - 30

www.capitol-mannheim.de • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Längst ist aus dem einstigen Filmpalast ein bedeutendes Live- & Veranstaltungshaus geworden. Mit Konzerten und Musicals, die große Unterhaltung versprechen. Mit rauschenden Parties & einem Kindertheater für die jüngsten Gäste. Das Capitol Mannheim ist eine der führenden Kultureinrichtungen der Stadt - und sein abwechslungsreiches Programm ein Markenzeichen für die kulturelle Vielfalt der Region. Eine wichtige Basis für die Zukunft des Hauses ist die Unterstützung durch den Capitol-Freundeskreis  Modern Times - Kooperation mit der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

.

Kult(ur)adresse in Mannheim

Unter der blauen Kuppel

Von den Zuschauerrängen im Saal geht der Blick hoch zu der ausladenden, von orientalischen Motiven umrankten Kuppel - ein nachtblauer Sommer-Himmel, an den die Gäste ihr Herz verlieren. Ja, hier eine Filmpremiere zu erleben, das war schon etwas ganz Besonderes. 1927 erfüllt sich die Mannheimer Kino-Dynastie Müller einen Lebenstraum und errichtet in der Mannheimer Neckarstadt das „Capitol”- mit 1200 Plätzen einer der größten und seinen klassischen Formen auch schönsten Filmpaläste der Zeit. Neben einer legendären Bar gehörte auch schon eine kleine Theaterbühne zum Haus.

Capitol Saal B, © Capitol Betriebs GmbH

Wieder herrscht Aufbruchsstimmung im Haus an der Waldhofstraße. Mit zahlreichen begeisterten Gästen feiert Thorsten Riehle 1998 die Wiedereröffnung des Prachtbaus - für den sich schon eine Supermarkt-Kette interessiert hatte. Beharrlich und mit Leidenschaft hatten er und sein Team das Capitol vor dem endgültigen Niedergang gerettet und mit dem neuen Konzept als Konzerthaus aus seinem Dornröschenschlaf erweckt. Schon nach einem Jahr fühlen sich nationale & internationale Stars & Sternchen im Capitol wieder heimisch - sie alle lieben das nostalgische Flair unter der blauen Kuppel.

Nach vielen bewegten Jahren ist das Capitol heute fester Bestandteil des kulturellen Lebens in Mannheim und der Region. Thorsten Riehle und seine Mitstreiter schufen aus dem alten Filmpalast ein modernes Veranstaltungshaus, das viele Künstlern als eine „der in ihrer Größe schönsten Bühnen Deutschlands” schätzen. Das Hausensemble des Capitol produziert eigene Shows und Kindertheater-Stücke, die auch privat gebucht werden können.

Feiern im Capitol © Capitol Betriebs GmbH

Hier finden Sie Informationen zu den Räumen, den verschiedenen Veranstaltungsformaten & dem Veranstaltungsservice

Die Staatsphilharmonie zu Gast im Capitol

Premiere beim Musikfestival „Modern Times”.

Das Capitol wird neue Spielstätte der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz.

Modern Times 3: Die Schönheit der Zahlen (Das Ende der Unschuld)
Dienstag, 23. September 2014 • 20.00 Uhr
Capitol Mannheim

Karl-Heinz Steffens, Dirigent
Hansgünther Heyme, Sprecher
Thomas Zoller, Arrangements

Jazz and the Philharmonics

Immer auf der Suche nach neuen Spielstätten: Als Wanderorchester „ohne festen Wohnsitz” wird die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz in der Saison 2014/2015 gleich mit drei Konzerten im Mannheimer Capitol zu hören sein. Den Beginn macht ein Konzert im Rahmen des Metropolregion Sommer-Musikfestes Modern Times: In „Die Schönheit der Zahlen” wird der Crossover-Gedanke mit einer Kombination aus Bachs Brandenburgischen Konzerten und Cool Jazz der 1950er & 1960er Jahre Wirklichkeit.

Prof. Michael Kaufmann, Intendant der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, © Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz. 

Die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz präsentiert 2014 mit „Modern Times” Ihr Musikfest in der Metropolregion Rhein-Neckar & lädt Sie ein, großartiger Musik aus drei Jahrhunderten zu begegnen. „Unser Festival möchte die Faszination vermitteln für die Musik, die zu ihrer jeweiligen Zeit und in ihrem jeweiligen Kontext neue Wege beschritten hat. Und wir verlassen auch diesmal Europa, nehmen die fantastische Musik Südamerikas in den Blick, die bei uns noch viel zu selten zu hören ist”, skizziert Prof. Michael Kaufmann die Idee der diesjährigen Ausgabe von Modern Times.

Karl-Heinz Steffens, Chefdirigent und GMD der Staatsphilharmonie, konzipierte für fünf Konzerte an vier verschiedenen Spielstätten ein Programm, in dem auch Zahlen eine große Rolle spielen. „Die Faszination der Zahlen, der Welt verändernden Entdeckungen in Physik und Astronomie lassen wir bei Newton und Bach erklingen”, erklärt GMD Karl Heinz Steffens - „ein neues, modernes Zeitalter begann damals im 17. Jahrhundert und Bach ist quasi der musikalische Zeitzeuge dieser neuen Modernität.” 

Die Musik illustrieren Texte von Newton bis Einstein, die vom Intendanten des Ludwigshafener Theaters im Pfalzbau Hansgünther Heyme vorgetragen werden.

Bild links: Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz. Bild rechts: Chefdirigent & GMD der Staatsphilharmonie Karl-Heinz Steffens © Frank Vinken. Die rheinlandpfälzische Staatsphilharmonie und Jazzmusiker um den Saxophonisten & Arrangeur Thomas Zoller zeichnen mit Johann Sebastian Bachs Brandenburgischen Konzerten und 50er & 60er Jahre Cool Jazz im Capitol ein klingendes Panorama des Aufbruchs.

 

SHier wie müssen an ​​anderer Stelle bestimmten werden und viagra 50mg ist auch eine ​​beliebte Option, aber viagra 25mg hat die niedrigsten Kosten und damit ​​populärer alle anderen.